Global Visitor Solutions

Hörstation ART’OP

Die Hörstation ART’OP kann sowohl im Innen- wie im Außenbereich vielfältig verwendet und in jedes beliebige Gehäuse eingesetzt werden. Die Energieversorgung ist entweder über ein Stromkabel oder über eine Akkubatterie gegeben. Im Außenbereich ist sogar eine Versorgung über ein besonders umweltfreundliches Solarmodul möglich.

 

Produktbeschreibung
Hörstationen mit unserem Soundmodul ART’OP kommen an strategisch günstigen Punkten entlang eines Rundgangs zum Einsatz. Orpheo liefert Ihnen die für Sie passende Zusammenstellung aus Player mit Speicherkarte, Verstärker, Tasten sowie Lautsprecher oder Ohrhörer. Die manuelle Auslösung kann dabei über eine bis maximal sechzehn Tasten erfolgen. Pro Station sind somit auch mehrere Kommenare oder Hörbeiträge in verschiedenen Sprachen möglich. Für eine automatische Auslösung des Audioplayers kann der Besucher außerdem mit einem kleinen Empfänger ausgerüstet werden. Sobald er sich der Station nähert, spielt diese den Kommentar automatisch ab.

Anstatt des Lautsprechers kann auch ein Kopfhörer oder ein Hörknubbel zum Abhören der Hörstation fest installiert werden. Die Energieversorgung kann über ein Stromkabel erfolgen oder über eine Akkubatterie, welche dann in größeren Abständen aufgeladen wird. Im Außenbereich kann die Hörstation sogar in Verbindung mit einem umweltfreundlichen Solarmodul verwendet werden. Die Einsatzgebiete der Hörstation ART’OP sind vielfältig: In Museen, Ausstellungen sowie in Parks und auf Naturlehrpfaden kommen verschiedene Zusammenstellungen zum Einsatz. Ferner kommen Audiostationen auf Messen, zu Werbezwecken oder zur Präsentation von Hörbüchern zum Einsatz. Gern beraten wir Sie zu den verschiedenen Varianten.

Hörstationen im Außenbereich können Besuchern das ganze Jahr über Informationen an Ort und Stelle vermitteln.

Hörstation Vogelhäuschen1

Die Audiostation kann in nahezu jedes Gehäuse eingebaut werden. Ja nach Einsatzort ergeben sich so verschiedenste Möglichkeiten.

Technische Daten – Hörstation
Maße:
  • 100 x 160 x 40 mm (Maße der Box wie unten abgebildet)
Tonausgang:
  • Bitrate:Mono oder Stereo
  • 16 kB/s bis 128 kB/s
Numerische Eingabe:
  • TTL – zweizeilig
Tasten:
  • 1 – 16 Tasten möglich (mehrere Sprachen)
Interne Wiedergabe:
  • 2 x 15 W (Lautsprecher oder Kopfhörer)
Dauer des Kommentars:

einige Sekunden bis zu mehreren Stunden; Einzelkommentare oder das Abspielen gesamter Hörbücher sind möglich