Global Visitor Solutions

Innovationspreis für Orpheo-App „Museum Land und Leute“

Pünktlich zum dritten Advent ist das „Museum Land und Leute“ für seine innovative Ausrichtung ausgezeichnet wurden. Vor einem Jahr ging im Emsland die Museums-App des Heimatvereins Lohne an den Start. Orpheo beriet die Vereinsmitglieder damals und erstellte schließlich die App für Android und iOS. Inzwischen wurde der Verein mit dem „Preis der Emsländischen Landschaft“ dafür ausgezeichnet.

App-Innovation im Heimatmuseum

Ein multimedialer Guide in einem norddeutschen Heimathaus? Diese Idee kam dem Heimatverein Lohne um seinen Vorsitzenden Dr. Franz Lambert Eisele. Auch unter den Vereinsmitgliedern musste dafür ein wenig Überzeugungsarbeit geleistet werden.

Als „eine Weiterentwicklung der Umstellung auf Digitaltechnik“ war die App dabei gedacht. Aus der Idee erwuchs schließlich ein Förderantrag. Und einige Monate später war man gemeinsam dabei, historisches Material für die eigene Museums-App zusammenzustellen.

Die kostenlose App „Museum Land und Leute“ gibt es auf Google Play und iTunes. Sie ermutigt Ortsbesucher, tief in die jahrhundertelange Geschichte einzutauchen. Gästen ohne eigenes Smartphone werden zudem Leihgeräte vor Ort ausgegeben. Dank GPS-Unterstützung spielen Kommentare um Außenbereich sogar automatisch ab, wenn der Besucher sich Ihnen auf der App-Karte nähert.

Das ehrenamtlich betriebene Museum öffnet seine Türen zwar nur einmal in der Woche. Aber auch daran ist gedacht. Ein eigener Videorundgang ermöglicht jederzeit digitale Rundgänge. Auch dann, wenn Hof und Gebäude eigentlich geschlossen sind.

Wie die Grafschafter Nachrichten kommentieren, beschränkt sich die Museumsarbeit des Vereins ganz und gar nicht nur auf staubige Exponate oder alte Trachten. Vielmehr ist das, was die Mitglieder auf die Beine gestellt haben, zukunftsweisend!


Damit beschäftigt sich auch der Podcast des Ems-Vechte-Radios von Redakteur Heiko Alfers:


Preisgekröntes EhrenamtMuseums-App Lohne

Dass so viel Engagement einen Preis verdient, meinte auch der Verein Emsländische Landschaft e.V. als Kulturförderer. „Was die auf die Beine gestellt haben, ist Wahnsinn“, freute dessen Vize-Präsident Josef Brüggemann. Neben der Auszeichnung konnten sich die Heimatfreunde auch über 1.000 zusätzliche Euro für ihren Verein freuen.

Das mediale Angebot soll nun weiter ausgebaut werden. So plant der Verein, noch zusätzliche Sprachen hinzuzufügen. Im Gespräch sind Französisch und – wie sollte es anders sein – auch eine Variante in Plattdeutsch. Doch auch dass die App noch zum Wegweiser für ehrenamtliche Kulturvermittlung wird, ist nicht ausgeschlossen. Konkret denkt man an den Anschluss umliegender Stationen. Hierfür soll ein Ortsrundgang, ausgehend vom Heimathaus, hinzugefügt werden.

 

Heimatgeschichte digital erleben

Nicht selten sind Heimatvereine die einzigen Anlaufstellen zur Pflege und Darstellung ländlicher Kultur. Digitale Angebote – wie Apps – sind in diesem Bereich noch selten. Beachtlich ist, dass in Lohne ein Multimediaprojekt entstand, das komplett ehrenamtlich erarbeitet wurde. Mit viel Liebe zum Detail wurden Texte und Bilder recherchiert. Die Videoführung unterstützt sogar eine Magd als Darstellerin.

Dass eine mittelgroße Gemeinde dank ihres starken Heimatvereines (430 Mitglieder) ein App-Projekt umsetzt, spricht nicht zuletzt für das Potenzial digitaler Lösungen. So wünschte sich Josef Brüggemann bei der Preisvergabe, „dass ein solches Projekt Schule macht um regionale Kultur zu stärken.“

 



Download der App: „Museum Land und Leute“

 

 

 



Nützliche Links

Podcast – Ems-Vechte-Welle, „Preis der Emsländischen Landschaft für Heimatverein Lohne“:
https://www.emsvechtewelle.de/podcasts/preis-der-emslaendischen-landschaft-fuer-heimatverein-lohne-43174.html

Grafschafter Nachrichten, „Heimatverein Lohne erhält Preis der Emsländischen Landschaft“:
https://www.gn-online.de/wietmarschen/heimatverein-lohne-erhaelt-preis-der-emslaendischen-landschaft-271270.html

Lingener Tagespost, „Preis der Emsländischen Landschaft für Heimatverein Lohne“:
https://www.noz.de/lokales/lohne/artikel/1609500/preis-der-emslaendischen-landschaft-fuer-heimatverein-lohne