Audioguides oder App?

schwarzer-audioguide-orpheo-mikro

Die wichtigsten Fragen vorab Die wichtigsten Fragen sollte sich jede interessierte Einrichtung vorher selbst stellen: Wer soll die Audioführung nutzen? (Analyse des eigenen Publikums) Welche Inhalte sollen vermittelt werden? Auf welche Art und Weise soll dies erfolgen? (Didaktischer Ansatz) Besteht bei Ihnen die Nachfrage nach klassischen Besucherführungen an einem festen

Multimediale Führungen im Stadtmuseum Fürth

Fürth ist nicht nur bekannt als Zielbahnhof der ersten deutschen Eisenbahn oder als Sitz des Großversandhauses Quelle. Die bereits tausendjährige Stadt hat eine bewegte Gründungsgeschichte. Diese wird den Besucherinnen und Besuchern im örtlichen Stadtmuseum nahe gebracht. In der ehemaligen Ottoschule werden auf 15 Inseln verschiedene Epochen und Themen behandelt. Unter dem

Audioguide, Mediaguide, App – verschmelzen die Endgeräte?

audioguide führung

Audioguides sind bei einer Besichtigung von Museen und Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt nicht mehr wegzudenken. Schon lange gehören die kleinen “Museumsführer” bei vielen Einrichtungen zum regulären Angebot. Der Grund dafür ist schnell gefunden. Im Zuge einer fortschreitenden Globalisierung und Digitalisierung hat sich der Tourismus verändert. Die Mobilität reisender Menschen

Audioguides kaufen – 9 Punkte Checkliste vor dem Kauf

Besucherführung

VON PHILIP THOMISCH Bevor sie Audioguides kaufen, haben Anbieter die Qual der Wahl. Was darf ein Audioguide System kosten? Wie haltbar sind Audioguides für Museen? Wer sollte die Dateien für Audioguides erstellen? Dies sind nur einige Fragen, die oft zu Beginn auftreten. Deshalb fasst die folgende Checkliste zusammen, was zu beachten ist, wenn

Audioführung oder mehr? Wie digitale Inhalte im Museum eingesetzt werden

smartphone

VON PHILIP THOMISCH Was haben alle Museen, Ausstellungen und Führungen gemeinsam? Sie arbeiten mit Medien. Ob Audioführung, Videoplayer oder die Sprache selbst – mediale Vermittlung ist ein großes Arbeitsfeld für alle KuratorInnen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Medien im Museum. Sieht man das Exponat selbst als Medium,